6. Mannschaft gewinnt knapp / 5. verliert knapp

Am 3. Spieltag der 1. Kreisklasse Emsland gewann die 6. Mannschaft gegen SK Meppen mit 3,5-2,5. Isaak Kerti gewann an Brett 6 kampflos. Moustafa Wati an Brett 3 übersah ein Matt in 2. So stand es 1-1. Für die 2-1 Führung sorgte Julian Thien an Brett 5. Julian spielte eine starke Partie. Daraufhin verlor Khaled Alyousef an Brett 2. Kahled hatte gegen den erfahrenen Heinz Albers keine Chance. So stand es 2-2. Nur Yann Solich an Brett 1 und Ward Alyousef an Brett 4 spielten noch. Yann remisierte nach zunächst klar besserer Stellung. Nun lag es an Ward: Ward gewann im Mittelspiel entscheidenes Material und sein Gegner Heinrich Nowak gab auf. Endstand: 3,5-2,5 für Lingen.

 

Die 5. Mannschaft verlor erneut knapp mit 2,5-3,5. Gegner war TuS Aschendorf 3. Der Lingener Neuzugang Ömer Yildiz kam an Brett 1 zu seinem ersten Sieg. Tristan Vogler an Brett 2 gewann. Jakob Lögering an Brett 3 remisierte. An den Brettern 4, 5 und 6 verloren die Lingener.

An Brett 4 Sebastian Armbrust; An Brett 5 und 6 die Neuzugänge Lasse Kamlage und Joris Bojer.

Am 12. Januar spielt die 5. gegen Meppen 2; die 6. gegen Blanke 8.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.