SV Lingen 6 Punktet

Am Samstag hatte die 6. Mannschaft des SV Lingen Nordhorn-Blanke 7 zu Gast. Die Nordhorner kamen als Favorit nach Lingen, da sie an allen Bretter einen großen DWZ-Vorsprung hatten.
Für die erste Überraschung sorgte Timo Jäckel an Brett 6. In seiner ersten Partie schlug er Alina Schonhoff und brachte uns mit 1:0 in Führung. An Brett 5 musste sich Lasse Rahn leider gegen Danja ter Stal geschlagen geben. An Brett 2 nutzte Sofia Danilova die Gelegenheit und gewann die Dame ihrer Gegnerin und damit die Partie. An Brett 1 hatte Ward Alyousef leider das Nachsehen. Die Entscheidung musste an den Brettern 3 und 4 fallen. Isaak Kerti an Brett 4 gewann im Mittelspiel eine Figur. Leider musste er diese im Endspiel wieder zurück geben um die Partie noch Remis zu spielen. An Brett 3 geriet Khaled Alyousef stark in Zeitnot. In einer komplizierten Stellung konnte er die Dame gegen einen Tum und Läufer gewinnen und bot mit 20 Sekunden auf der Uhr Remis um den Mannschaftspunkt zu sichern.
Das 3 zu 3 gegen den Favoriten ist eine toller Erfolg für die aus Jugendlichen und Kindern bestehende Mannschaft.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.