Runde 3 SV Lingen vs. SK Zehlendorf

Am 15.12.2018 war der SV Lingen in Berlin bei den Schachfreunden des SK König Tegel zu Gast. Nach dem Beginn um 14.00 Uhr wurde der Kampf an allen 8 Brettern aufgenommen. Laut Elo-Liste waren wir Favorit, aber das soll bekanntlich ja keine Punkte bringen, so war ich sehr gespannt wie wir unsere 2 Partie in der 2. Bundesliga bestehen werden.

Nach einer gefühlten Ewigkeit (17.30 Uhr) gab es die ersten Ergebnisse: Ivan und Radoslaw haben ihre Partien gewonnen und Milos an Brett 1 mit der schwarzen Figuren Remis erkämpft. Dann ging es alles sehr schnell und um 18.11 Uhr war der Spuck vorbei. 5:3 gewonnen, wobei der Sieg hätte sicher höher ausfallen müssen, da sowohl Lev einen Mattangriff mit Springer nicht gesehen hat und auch Danilos Niederlage war vermeidbar.

Nun gilt es morgen, am 16.12. um 10.00 Uhr SC Rotation Pankow nicht zu unterschätzen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.