Jugend gewinnt Spitzenspiel

In der dritten Runde der Jugendliga Niedersachsen kam es zum Spitzenspiel zwischen Lingen und Nordhorn. Beide Mannschaften haben im letzten Jahr knapp den Aufstieg in die Jugend Bundesliga verpasst und spielen auch in dieser Saison wieder um den Aufstieg mit. Leider musste unser Spitzenbrett FM Hannes Ewert kurzfristig krankheitsbedingt absagen, so dass Niklas Sehring einsprang. Nordhorn trat in Bestbesetzung an und war damit 5 zu 1 Favorit.
Den ersten halben Punkt konnte Hannah Möller an Brett 3 gegen Sven ter Stal holen. Leo Schäfer machte dann an Brett 5 gegen Lars ter Stal remis. Ein tolle Partie spielte Niklas Sehring an Brett 6 und gewann verdient gegen Rudi Jonathan. An Brett 1 konnte Dimitrieje Stankovic seine Partie in Zeitnot gegen Jarno Scheffner gewinnen. Als Nico Baars dann sein Damenendspiel mit Minusbauern gegen Sophia Brunner remis halten konnte war der Mannschftskampf für uns entschieden. Den krönenden Schlusspunkt setzte Yannik Swarte mit einen Sieg gegen Inken Meijerink. Durch diesen 4,5 zu 1,5 Sieg haben wir unsere Aufstiegschancen gewahrt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.