Duell mit dem Spitzenteam aus Solingen

SG Solingen – SV Lingen

24. November 2019 10.00 Uhr, der Deutsche Meister 2016 und führender der ewigen Bundesligatabelle wollte mit allen Mitteln einen Fehlstart vermeiden und rechnete sich an den Brettern 5 bis 8 mit nominell besseren Spielern gute Chancen aus!

Der Matchplan von Lingen war da einfacher – nur keine Partie verlieren!

Die SG musste auf seine 5 besten Spieler verzichten und so ist Lingen an den ersten 4 Brettern gleichstark aufgestellt.

Heute war es so spannend, dass der Teammanager nur kurz auf das Geschehene eingehen kann.

2 Remise an den Brettern 7 und 8 brachten die Solinger enorm unter Druck und der Sieg von Falko nach einer fehlerfreien Partie sorgte für eine relative entspannte Stimmung beim Berichterstatter.

Diese hielt jedoch nicht lange an, da Viktor seinen kleinen Vorteil nicht verwerten konnte und Andrej absolut unnötig ein Remisendspiel durch einen Patzer zerlegte. Sein Kommentar nach der Partie: „Jeder andere Zug ist Remis! Ich habe die Partie zu früh im Kopf abgehakt!“ Ein lehrreiches Beispiel nie die Konzentration zu verlieren und Remis ist erst, wenn der Gegenspieler und der Schiri das Formular unterschrieben haben!

Ich konnte Andrej kaum beruhigen, ist doch ein 4:4 immer noch möglich!

Milos und Ivan konnten dem gegnerischen Druck standhalten und hieß es 3,5:3,5 als der zeitgleich ausgetragene Wettkampf zwischen Werder Bremen und SV Mülheim Nord 5:3 endete und Werder mit dieser Leistung berechtigte Hoffnung auf einen Platz unter den ersten 5 hat!

Wie auch gestern war es Vladimir, der bis nach Sonnenuntergang sein perfektes Endspiel zeigte.

Und das Wunder an der Weser war für Lingen perfekt!

SG Solingen 3,5 – SV Lingen 4,5

Ein Wochenende was Lust macht auf mehr Spitzenschach!

Vielen Dank noch einmal an den SV Werder Bremen für eine sehr gute Bewirtung und hervorragende Spielbedingungen!

Ich möchte hier alle Freunde des Schachsportes einladen

am 07. und 08. Dezember nach Lingen zu kommen und den Vizemeister SV Hockenheim,

SV Werder Bremen sowie SG Speyer-Schwegenheim zu begrüßen.

Anlässlich dieses Highlights veranstaltet der SV Lingen am 07.12.2019 einen Simultanwettkampf mit Spitzenspielern des SV Lingen. Beginn ist 10.00 Uhr und Einlass ab 9.00 Uhr in den Räumen der Mensa des Gymnasium Georgianum, Kardinal-von-Galen-Str. 7-9 in Lingen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.