5. und 6. Mannschaft starten mit Niederlagen

Am 1. Spieltag der 1. Kreisklasse Emsland verloren beide Lingener Mannschaften. Die 6. Mannschaft spielte erstmalig in der 1. Kreisklasse nach dem Aufstieg. Sie spielten in Stammbesetzung gegen die SF Spelle 3. An allen 6 Brettern waren die Speller favorisiert. Als einziger gewann Moustafa Wati gegen Nils Focks. Yann Solich, Khaled u. Ward Alyousef, Julian Thien sowie Isaak Kerti verloren.

Die 5. Mannschaft verlor 0-6 gegen Cervisia Nordhorn. Leider konnten nur zwei Stammspieler eingesetzt werden und das Brett 2 musste kurzfristig freigelassen werden. Dafür konnten die Spieler Ömer Yildiz, Tim Gerdi, Luis Henrischk und Lasse Kamlage erste Erfahrungen sammeln. Nur Sofia Danilova an Brett 3 spielte schon in der vergangenen Saison in der 5. Mannschaft.

Am 3. November haben beide Mannschaften Heimspiele: Die 5. gegen SF Spelle 3 und die 6. gegen TuS Aschendorf 3.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.